Die Stadt Medellín mit seiner wahnsinnigen Vielfalt und Geschichte hat mich völlig fasziniert!

Daily Tour

Warum Kolumbien und nicht ein anderes Land?
Es war schon immer mein Traum gewesen, einmal nach Südamerika zu reisen, alleine schon wegen dem Spanisch. Dass ich jemanden kenne, der mir dabei Tipps geben kann, war dann jedoch ausschlaggebend, dass ich mich für Kolumbien entschieden habe.

Wie ist Deine Reise entstanden?
Hauptsächlich durch die Hilfe von Kolumbienentdecken.ch sowie Eigenrecherche und Tipps von Freunden.

Warum hast Du Dich unter anderem für den Trek in die Ciudad Perdida entschieden?
Einmal vier Tage in der Natur bzw. im Dschungel zu verbringen, ohne Internet oder sonstigem Luxus, stellte ich mir als ein einmaliges Abenteuer vor – und genau das war es auch! Einfach unbeschreiblich.

Was für Erwartungen hattest Du an das Land Kolumbien und was wusstest Du bereits über Kolumbien?
Alle, die bereits einmal in Kolumbien waren, haben dieses Land wärmstens empfohlen. Abgesehen von der bekannten Fernsehserie über die Geschichte von Pablo Escobar wusste ich allerdings nicht viel und wollte mich überraschen lassen.

Du hast sehr viel gesehen – was würdest Du als Highlight zwingend weiterempfehlen?
Da gibt es so vieles! Aber zum Beispiel die Stadt Medellín mit ihrer wahnsinnigen Vielfalt und Geschichte hat mich völlig fasziniert.

Wie hast Du die Vielfalt Kolumbiens wahrgenommen?
In Kolumbien findet man fast alles: Geschichte, interessante Grossstädte, feines Essen, mehrtägige Trekkingtouren durch den Dschungel oder den Amazonas, weisse Sandstrände mit klarem türkisfarbenem Wasser, farbige Häuser oder schöne Städtchen im Kolonialstil und vieles mehr.

Wie wurdest Du von den einheimischen Guides betreut?
Einfach nur grossartig. Sie waren stets sehr hilfsbereit und zuverlässig.

Wie würdest Du die Kolumbianerinnen und Kolumbianer beschreiben?
Kolumbianerinnen und Kolumbianer sind offene, hilfsbereite und sehr herzliche Menschen. Sie sind stolz auf ihr Land und erleben es als Ehre, dass wir sie in ihrem Land besuchen und keine Angst mehr davor haben.

Was hat Dich in Kolumbien am meisten überrascht?
Die Grösse und Vielfalt dieses Land sowie die Herzlichkeit der Leute.

Gibt es etwas, das Dich enttäuscht hat?
Nur die Erkenntnis, dass die fünf Wochen viel zu schnell vorbei waren und es nun wieder etwas dauern wird, bis ich hierhin zurückkommen kann.

Was war ein besonders bleibendes Ereignis?
Eine spontane abendliche Salsa-Stunde auf der Dachterrasse meines Hostels mitten in Medellín.

Hast Du Dir Kolumbien so vorgestellt, wie Du es erwartet hast bzw. wie es Dir gesagt wurde?
Nein, meine Vorstellungen von diesem Land wurden definitiv übertroffen!

Meine Reiseroute empfehle ich weiter, weil…
…von allem etwas dabei war.

Was ich noch sagen wollte:
Kolumbien ist auf jeden Fall eine Reise wert! Und ein riesiges Dankeschön an kolumbienentdecken.ch, für das Ermöglichen dieses unvergesslichen Abenteuers. Die Betreuung vor als auch während der Reise war einfach unbeschreiblich. Danke!