Die Reise war von A-Z super geplant mit Freizeit, Aufenthalt in der Stadt / Natur und top ausgewählte Hotels!

Daily Tour

Was wusstet Ihr vor Eurer Reise über Kolumbien? 
Wir hatten keine grossen Erwartungen an Kolumbien – nicht, weil es einen schlechten Ruf hat oder so, sondern einfach, weil wir uns nicht grosse Gedanken darüber gemacht haben, was uns erwarten könnte.

Wie waren der Ablauf bzw. die Vorbereitung Eurer Reise?
Die Reise, die uns kolumbienentdecken.ch erstellt hatte, entsprach völlig unseren Interessen. Nachdem einige kleine Anpassungen nach unserem Gusto vorgenommen wurden, hätte es für uns gleich losgehen können! Obwohl wir wussten, dass die bekannte Fernsehserie “Narcos” nicht der momentanen Wirklichkeit entspricht, war uns bewusst, dass wir in diesem Land mit einer gewissen Vorsicht und vorheriger Abklärungen über die jeweilige Sicherheit unterwegs sein sollten. Mit diesen Regeln und dem Motto “ufs Buuchgfühl lose” haben wir uns aber zu jeder Zeit sicher gefühlt!

Wie habt ihr die Menschen in Kolumbien empfunden?
Unglaublich, wie herzlich und offen die Kolumbianerinnen und Kolumbianer sind! Kaum angekommen, wurden herzliche Einladungen für Restaurantbesuche, Stadtführungen oder sonstige Besuche ausgesprochen – und dies von Privatpersonen! Wir wussten das offene, ehrliche Interesse sehr zu schätzen!

Was war Euer Highlight in Kolumbien?
Eine Stadt, Region oder Aktivität als Favorit hervorzuheben, fällt uns sehr schwer. Was diese einzigartige Reise ausgemacht hat, war gerade die Abwechslung von Stadt-Natur, heiss-kalt, abenteuerlich-entspannend. Dennoch einige Favoriten:

– die Aussicht (Monserate Bogota, El Penol, Metrocable Medellin)

– die farbenfrohen Gassen von La Candeleria, Cartagena, Salento und Guatape

– die Kaffeefarm im Kaffeedreieck Kolumbiens

– die Wanderung in die verlorene Stadt «Ciudad Perdida»

Was haltet Ihr von der kolumbianischen Küche?
Das Essen gehört zum Reisen wie der Löffel zur Suppe! Es ist ein so wichtiger Teil – und wir wurden nicht enttäuscht. Man kann gute Mahlzeiten für umgerechnet 3 Franken erhalten, in der Schweiz undenkbar! Die Reise war wirklich gespickt mit kulinarischen Highlights und besonders werden uns die frischen Früchte fehlen, die man an jeder Strassenecke kaufen konnte. Lediglich der gute würzige Käse hat uns gefehlt. Aber man muss ja auch Gründe haben, wieder nach Hause zu gehen, oder? 😉

Was wir noch sagen wollten:
Wir möchten uns für diese unglaublich tollen, abwechslungsreichen, abenteuerlichen und entspannenden drei Wochen bedanken! Die Reise war von A bis Z super geplant mit Freizeit, Aufenthalt in der Stadt und der Natur sowie top ausgewählten Hotels. Danke an kolumbienentdecken.ch für diesen tollen Service!