BOGOTA – VON SMARAGDEN, GOLD UND GRAFFITIS

Die Hauptstadt Kolumbiens ist kulturell unschlagbar. Zwar musst Du Dich zuerst an das wechselhafte Klima in der Hochebene der Anden gewöhnen, doch dann steht Deiner Entdeckungstour nichts mehr im Wege. Gerade an kühlen und regnerischen Tagen ist ein Besuch des Goldmuseums wortwörtlich Gold wert. Finde heraus, was es mit dem sagenumwobenen «El Dorado» tatsächlich auf sich hat! Hobby-Feilscher dürfen zudem einen Besuch des Smaragd-Marktes keinesfalls verpassen. Das heisse Getränk Canelazo, welches man an jeder Strassenecke kaufen kann, wird Dich zudem von innen wärmen. Ist das Wetter etwas freundlicher, bietet Dir die Bogota-Graffiti-Tour Einblick in Kunst, Kultur und Politik des Landes, ohne dabei nur eine Sekunde langweilig zu sein. Die Tour führt Dich ausserdem durch die schmucke Altstadt La Candelaria. Möchtest Du die 7.9 Millionen-Metropole von oben betrachten, so ist ein Ausflug auf den Berg Monserrate ein Muss – entweder zu Fuss, mit der Standseilbahn oder der Seilbahn; beide Made in Switzerland.